2 Gedanken zu „Neue Entwicklung in Sachen DOSB vs. Saftblog“

  1. Ich weiss ja nicht worauf Robert sich so stützt, halte seine Ausführungen jedoch im Wesentlichen für gequirlte Scheisse (mit Verlaub). Informationen und Spekulationen sind n.m.E. doch zwei sehr verschiedene Dinge. Meinen (extrem ausführlichen) Kommentar hat er auch noch nicht freigeschaltet.
    Werd ichs wohl nochmal aufschreiben müssen… (aber heute nicht mehr).

Kommentare sind geschlossen.